Hilfe durchsuchen

Geben Sie ein Stichwort oder einen kurzen Satz zu Ihrer Anfrage in das Suchfeld ein. Unser Hilfe-System zeigt Ihnen dann die relevantesten Artikel dazu an.

Suchen

Verbindung nicht möglich [Windows]: Fehlercode -2/83

Diese Fehlermeldung deutet darauf hin, dass ein Proxy-Server oder eine bei Ihnen installierte Sicherheitssoftware den Port 80 blockiert. Dieser Port ist für die Ausführung des Updates unabdingbar.

Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Fahren Sie Ihren Computer herunter und schalten Sie alle Netzwerkgeräte, die mit Ihrem Computer verbunden sind (z.B. Modem, Router, WLAN), aus und anschließend wieder ein.
  2. Sobald Sie Ihren Computer neu gestartet haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung funktioniert.
  3. Starten Sie anschließend unsere Software erneut.

Sollte das Problem nicht behoben sein, konfigurieren Sie Ihre Firewall entsprechend. Nachstehend haben wir Ihnen hierzu eine allgemeine Anleitung angefügt (die konkrete Ausführung kann je nach Firewall leicht variieren):

  1. Öffnen Sie die Firewall, indem Sie einen Doppelklick auf das Firewall-Symbol ausführen, das sich bei der Windows-Systemuhr befinden sollte oder über das Startmenü zu finden ist.
  2. Wählen Sie "Programme" (oder suchen Sie nach der Programmliste in der Systemsteuerung Ihrer Firewall).
  3. Folgende Einträge sollten hier gelistet sein:

    PokerStars
    • PokerStars.exe
    • PokerStarsUpdate.exe
    • PokerStarsCommunicate.exe
    • PokerstarsBr.exe
    • PokerStarsComp.exe (nur für .NET)
    • Tracer.exe
    • xc.exe
    • xcw.exe
    • xcwxp.exe

    Full Tilt
    • FullTilt.exe
    • FullTiltUpdate.exe
    • FullTiltOnlineUpdate.exe
    • FullTiltCommunicate.exe
    • FullTiltBr.exe
    • Tracer.exe
    • xc.exe
    • xcw.exe
    • xcwxp.exe

  4. Stellen Sie sicher, dass diese Komponenten von Ihrer Firewall ohne Einschränkung zugelassen werden.
  5. Schließen Sie die Firewall und starten Sie Ihren Computer neu.

Falls dies keine Abhilfe schafft und weiterhin keine Verbindung mit unserer Software herstellbar ist, dann stellen Sie unserem Kundendienst bitte folgende Informationen/Dateien bereit:

  • Nutzen Sie einen Proxy-Server oder VPN-Dienst für unsere Seite?
  • Name und Version der Sicherheitssoftware, die Sie nutzen
  • Ihre Verbindungsart (Einwahlverbindung, kabelgebundene Verbindung, DSL, Satellitenverbindung, etc.)
  • Ihr Internet-Service-Anbieter
  • Ihre Log-Dateien von unserer Software

Die Log-Dateien können Sie je nach Betriebssystem folgendermaßen auf Ihrem Computer finden:

Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R gleichzeitig.
  2. Kopieren Sie Folgendes in das Textfeld und drücken Sie ENTER:
    %USERPROFILE%\AppData\Local
  3. Suchen Sie nach dem Ordner unserer Software und öffnen Sie diesen.
  4. Suchen Sie hier nach den Dateien, die auf .log.0 oder log.1 enden.
  5. Ziehen Sie diese Dateien auf Ihren Desktop, um leicht darauf zugreifen zu können.
  6. Senden Sie unserem Kundendienst diese Dateien im Anhang einer E-Mail zu.
Windows XP
  1. Doppelklicken Sie auf "Arbeitsplatz" auf Ihrem Desktop oder über das Startmenü.
  2. Doppelklicken Sie auf die "C:"-Festplatte, um diese einsehen zu können.
  3. Doppelklicken Sie auf den Ordner "Programmdateien".
  4. Scrollen Sie nach unten und doppelklicken Sie auf den Ordner unserer Software.
  5. Suchen Sie hier nach den Dateien, die auf .log.0 oder log.1 enden.
  6. Ziehen Sie diese Dateien auf Ihren Desktop, um leicht darauf zugreifen zu können.
  7. Senden Sie unserem Kundendienst diese Dateien im Anhang einer E-Mail zu.

Einen Link zum Formular finden Sie auf der rechten Seite unter "Support kontaktieren", in unserer Desktop-Software unter "Hilfe" > "Wenden Sie sich an den Support", oder in unserer Mobile-App unter "Einstellungen & Tools" > "Support" > "Wenden Sie sich an den Support".

Feedback

Beantwortet dieser Artikel Ihre Frage?

Verwandte Hilfeartikel