Hilfe durchsuchen

Geben Sie ein Stichwort oder einen kurzen Satz zu Ihrer Anfrage in das Suchfeld ein. Unser Hilfe-System zeigt Ihnen dann die relevantesten Artikel dazu an.

Suchen

Zeitkonto an Cash Game-Tischen

Wenn ein Spieler in einem Cash Game eine schwierige Entscheidung zu treffen hat, gewähren wir ihm ein zusätzliches Zeitpolster, so dass er seine nächste Spielhandlung angemessen abwägen kann. Kurz vor Ablauf der normalen Zeitspanne für eine Spielhandlung erscheint eine Zeit-Taste, deren Aktivierung bewirkt, dass dem betreffenden Spieler zusätzliche Zeit zum Nachdenken eingeräumt wird.

Wenn ein Spieler sich an einen Cash Game-Tisch setzt, wird ihm anfangs ein Zeitpolster von 30 Sekunden gewährt. Nach jeweils 50 Händen, die er am selben Tisch spielt, erhält er weitere 10 Sekunden als Zeitpolster.

Die Funktion des Zeitpolsters wird automatisch aktiviert, wenn der Spieler einen Einsatz in den Pot getätigt hat und mit dem Server verbunden ist. Wenn ein Spieler kein Geld in den Pot eingezahlt hat, muss er die Zeit-Taste manuell betätigen, um sein Zeitpolster zu aktivieren.

Der Grund dafür, dass das Zeitpolster nicht aktiviert wird, wenn ein Verbindungsproblem auftritt, liegt darin, dass es eine Verschwendung desselben darstellen würde, wenn es sich auch in diesem Fall automatisch verringern würde. Dies würde Spielern mit wenig aussichtsreichen Händen, die zusätzlich einen Verbindungsabbruch erleiden, zum Nachteil gereichen.

Anstatt eines Zeitpolsters wird im Fall eines Verbindungsausfalls Extra-Zeit gewährt, so dass der betroffene Spieler Zeit hat, die Verbindung wiederherzustellen. Die konkrete Zeit, die ihm zusätzlich bewilligt wird, hängt von der jeweiligen Situation ab - geht es um einen großen Pot, wird ihm in der Regel mehr Zeit zum Wiederverbinden zugestanden.

Feedback

Beantwortet dieser Artikel Ihre Frage?

Verwandte Hilfeartikel